Die neue DSVGO

Ab morgen (dem 25.5.2018) tritt die neue DSVGO inkraft und bei einigen läuten bereits die Alarmglocken. Doch inwiefern trifft uns dieses Gesetz.

Was für uns ein wichtiger Punkt ist, ist es unsere Leser/innen darauf Aufmerksam zu machen, dass wir ihre Daten speichern und vor allem in welcher Form diese gespeichert, verarbeitet und verwaltet werden.

Jede/r Leser/in und Benutzer/in eurer Website / eures Blogs hat das Recht auf eine Auskunft der über Ihn/Sie gespeicherten Daten und hat das Recht eine Löschung zu beantragen.

Das neue Plug-In,

WP DSGVO Tools

soll bei der Umsetzung der neuen DSVGO helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere